Basisausbildung

In unserem Verein wird den Hundehaltern mit Welpen und Junghunden Gelegenheit gegeben, sich zu “beschnuppern”, um dabei gleichzeitig die kleinen Hunde zu umweltfreundlichen, sozialverträglichen “Partnern” zu erziehen. So ganz nebenbei wird dann auch der Hundehalter darüber informiert, was man denn so alles mit “Bello” machen kann, um ihn auszulasten. Die Hauptaufgabe liegt aber darin, dem Hundehalter den richtigen Umgang mit seinem Hund zu vermitteln.

Die wichtigsten Übungen um einen gut zu führenden Hund zu haben sind:

  1. Leinenführigkeit,
  2. Freifolge,
  3. Sitzübung,
  4. Platzmachen mit Herankommen,
  5. Anbinden des Hundes,
  6. Unbefangenheit des Hundes gegenüber Fahrzeugen und Personen,
  7. Begegnungsverkehr mit 2 bis 3 Personen; dem Rad- oder Mopedfahrer und dem Jogger.

Unter sachkundiger Anleitung gestalten wir die Übungsstunden gemeinsam. Mit viel Geduld erlernen Hund und Frauchen/Herrchen spielerisch ihrem Hund neue Wege zu zeigen.